L+A+S=S los & L+E+B=E! Anwender Erfahrungen Archives

Komm zu den Advents-ZusammenSEINs von L+A+S=S los & L+E+B=E!

Oft ist die Adventszeit eine Zeit hektischen Konsums. Ich bin jedes Jahr wieder erschrocken, wie sich Menschen um mich herum in diesen Tagen und Wochen verwandeln. Dem möchte ich bewusst eine Alternative entgegenhalten: Lass uns diese Phase nutzen, um im ZusammenSein zu Dir zu finden! Um die dunkle Jahreszeit und auch die gegenwärtige Zeitqualität zur eigenen Selbsterforschung zu nutzen, um Dir Wege zu einem innerlich erfüllten und äußerlich erfolgreichen Leben zu zeigen, lade ich Dich ein, an allen vier Adventssonntagen jeweils um 15 Uhr MEZ LIVE & GRATIS eine Stunde mit mir und mit den Schlüsseln aus dem L+A+S=S los & L+E+B=E! Bestseller zu verbringen. Übrigens: Wenn Du an den Advents-Sonntagen so gar nicht kannst, gibt es eine Wiederholung jeweils am darauf folgenden Dienstag um 20 Uhr MEZ!

Welche Themen gehen wir im Advents-ZusammenSEIN an?

Hier im kurzen Video zeige ich Dir, welche Themen wir in den Advents-ZusammenSEINs LIVE & GRATIS gemeinsam angehen werden. Es geht beim ZusammenSEIN immer nur um die Essenz. Und darum, aus dieser Essenz heraus zu lernen, innerlich erfüllt und äußerlich erfolgreich zu leben! Hier zeige ich Dir, wie die 12 Schlüssel aus L+A+S=S los & L+E+B=E! Dir dabei helfen können:

Die 4 Advents-ZusammenSEINs bauen aufeinander auf!

  1. Erwachen - Erkennen, wer Du wirklich BIST, ist die Essenz eines freien, glücklichen und selbstbestimmten Lebens. Selbst spirituelle Traditionen verschieben dieses Erwachen meist ans Ende eines angeblich notwendiger Weise langen und beschwerlichen Weges mühseliger Praxis. In den allermeisten Coaching-Prozessen kommt dieser Aspekt hingegen schlicht überhaupt nicht vor. Hier steht das Erwachen am Anfang. In der Bibel heißt es "Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes, das inwendig in Euch ist und alles andere wird Euch dazu gegeben!" Warum ist das so, ganz egal, ob wir religiöse Menschen sind oder nicht? Ganz einfach deswegen, weil dieses Aufwachen in DAS hinein, was JETZT HIER IST die Basis dessen ist, auf der ein innerlich erfülltes und äußerlich erfolgreiches Leben aufbaut! Wir werden hier keinerlei religiöse Konzepte brauchen. Es spielt also keine Rolle, was Du glaubst, ob Du z.B. glaubst, Du seist ein religiöser, ein spiritueller oder gar ein atheistischer und materialistischer Mensch. Die Bereitschaft, alte Konzepte in Frage zu stellen, genügt. Schau Dir hier die Aufzeichnung vom ersten ZusammenSEIN zum Thema Aufwachen an und erlebe Dein Erwachen gleich jetzt!
  2. Heilung – Aufzuwachen – und das Leben ohne die gewohnten Filter des Verstandes wahrzunehmen – bringt eine Menge alten Schmerz an die Oberfläche. Diesen alten Schmerz zu heilen, ist unsere Verantwortung, damit wir mehr Energie für unsere kreativen Prozesse frei haben und natürlich auch deshalb, weil sich ein geheiltes Leben einfach innerlich viel angenehmer anfühlt und äußerlich auch viel bessere Ergebnisse hervorbringt! Spezielle Werkzeuge zu unserer Heilung stehen uns hier zur Verfügung, die uns auf der seelisch-emotionalen Ebene, auf der körperlichen Ebene aber auch auf der geistigen Ebene unterstützen werden! Schau Dir hier die Aufzeichnung vom zweiten ZusammenSEIN zum Thema Heilung an und mach gleich jetzt kostenlos bei der geführten Reise zur Heilung mit!
  3. Initiation – Ein fast vergessener Begriff in der heutigen Zeit. Tatsächlich ein essenzielles Element eines erwachsenen Lebens. "Man wird nicht dadurch erleuchtet, dass man sich Lichtgestalten vorstellt, sondern durch Bewusstmachung der eigenen Dunkelheit", sagte C.G. Jung einst. Und genau das ist meine eigene Erfahrung und die vieler meiner Klienten. Wir werden also mit speziellen Werkzeugen die eigene Dunkelheit erleuchten lernen und so auf Schätze stoßen, von denen wir nie gedacht hätten, dass sie dort zu finden sein würden. "Die Höhle, die Dir Angst macht, sie zu betreten, enthält den Schatz, den Du gesucht hast", bemerkte der Mythologie-Forscher Joseph Campbell einst. Lass uns reingehen und Deinen Schatz heben! Schau Dir hier die Aufzeichnung vom dritten ZusammenSEIN zum Thema Initiation an und mach gleich jetzt kostenlos bei der geführten Reise in Deine Schatzhöhle jenseits der Angst mit!
  4. Vision -Wann immer wir einen Schatz finden, ist damit eine Verpflichtung verbunden. Die alten Völker waren sich dessen völlig bewusst und schickten ihre jungen Männer auf Visionssuche. Wenn sie zurückkehrten und ihre Vision teilten, stellten sie fest, dass eine echte Vision immer etwas ist, das die Gemeinschaft bereichert! Eine Vision hat damit zu tun, dass Du aus Deiner innerlich erfahrenen Fülle heraus gibst! Das heißt übrigens nicht, dass Du deswegen schlecht bezahlt werden wirst. Im Gegenteil. Je größer die Vision, desto größer ist oft auch der Reichtum, der innerlich aber auch äußerlich daraus entstehen kann. Schau Dir hier die Aufzeichnung von ZusammenSEIN Nr. 4 an und finde mit den Schlüsseln der Verwirklichung Deine einzigartige Vision!

Nutze die Adventszeit für Dich! Komm zum Advents-ZusammenSEIN! LIVE & GRATIS!

L+A+S=S los & L+E+B=E! Advents ZusammenSEIN LIVE & GRATIS

Lade bitte auch Deine Freunde zum Advents-ZusammenSEIN ein!

Ich würde mich freuen, Dich LIVE & GRATIS im nächsten Advents-ZusammenSEIN zu sehen! Bitte unterstütze doch meinen kostenlosen Einsatz für das Wachsen der Bewusstheit in der Adventszeit, indem Du diesen Blogpost auch mit Deinen Freunden und Kontakten teilst! Herzlichen Dank! Ich freue mich sehr darauf, mit Dir und vielen weiteren Menschen inspirierende ZusammenSEINs in der Vorweihnachtszeit zu erleben!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

Video 3: Wie wir die Herausforderungen bei der Heimkehr in L+E+B=E! sicher meistern

Warum wachen eigentlich nicht viel mehr Menschen auf?

Die kurze Antwort: Weil sie es (noch) nicht können. Wenn sie es (schon) könnten, würden sie es (bereits) tun. Es geht also hier nicht darum, Menschen zu verurteilen, die in der Scheinrealität des D+U+M=M – Prinzips leben, sondern nach Ursachen und Lösungen zu schauen. Genau diese Aufgabe hat L+A+S=S los & L+E+B=E!

Test zur Messung der Verteilung von D+U+M=M, H+A+S=S & L+E+B=E! in der Menschheit

Im Buch beschreibe ich einen sehr einfachen Test mit einer 100% – Skala, durch den Du nachmessen kannst, wie viel L+E+B=E!, wie viel H+A+S=S und wie viel D+U+M=M in der Menschheit jeweils aktuell gelebt werden. Zum Zeitpunkt, als ich im August 2013 getestet hatte, wie die drei Prinzipien D+U+M=M, H+A+S=S & L+E+B=E! in der Weltbevölkerung verteilt sind, hatte ich das hier im Buch geschrieben:

"Überall, wo L+E+B=E! und H+A+S=S zusammen in der Mehrheit (also zusammen bei mehr als 50% sind), ist ein Aufwachprozess im Gange. Der Test ergibt für die gesamte Weltbevölkerung übrigens derzeit 10% L+E+B=E!, 35% H+A+S=S und 55% D+U+M=M. Es fehlt also nicht mehr viel, damit hier ein globales Erwachen geschieht."

Neue Tests, die ich aktuell für diesen Blogpost durchgeführt habe zeigen, dass sich H+A+S=S leicht erhöht hat, während D+U+M=M leicht gesunken ist, so dass die oben im Zitat aus dem Buch erwähnte Marke von 50% der Menschen, die sich derzeit schwerpunktmäßig  in Frequenzen von H+A+S=S oder L+E+B=E! aufhalten, bald erreicht sein könnte. Und genau in diesem Augenblick entscheidet es sich, ob wir Desaster (Zerstörung, Krieg, Vernichtung) oder ein kollektives Aufwachen (Liebe, Verbundenheit, neues Bewusstsein) erleben werden. Derzeit ist es also an jedem einzelnen Menschen, seinen/ihren Beitrag zu diesem Prozess des Aufwachens zu leisten.

Warum wollen 80% der Menschen die Wahrheit nicht hören oder sehen?

Neuere wissenschaftliche Untersuchungen aus der Hirnforschung, wie z.B. hier oder auch hier beschrieben, haben gezeigt, dass eine große Mehrzahl der Menschen (etwa 80%) nicht in der Lage ist, mit als negativ bewerteten Informationen angemessen umzugehen. In dem Blogpost "Gehirnforschung: 80% der Menschen können besorgniserregende Meldungen überhaupt nicht verarbeiten" heißt es:

"Gehirnforscher nennen es auch „unrealistischen Optimismus“, was im Endeffekt nichts weiter bedeutet, als dass bei der Mehrheit der Bevölkerung essentielle Teile des Gehirns einfach herunterfahren, wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert werden."

Wie wirkt sich diese Realitätsverweigerung in der Praxis aus?

Nikko 3 Affen D+U+M=M Prinzip RealitätsverweigerungWir alle kennen diese berühmten drei Affen, die in unserer Kultur zum Sinnbild der Realitätsverweigerung geworden sind, nicht wahr? Nichts sehen, nichts hören und auch nichts sagen. Aber wusstest Du auch, dass diese drei Affen ursprünglich aus dem im Buddhismus (wie in allen Religionen) weit verbreiteten spirituellen Materialismus stammt? Dieses Foto stammt aus der japanischen Stadt Nikkō und zeigt, wie die Religion bereits "positives Denken" versucht zu verordnen, worauf ich gleich auch noch eingehen werde. Der zyrische Heiler Daskalos, dem stets auch die Belange seiner in politischen und militärischen Wirren gefangenen Heimatlandes am Herzen gelegen haben, ist für mich ein positives Beispiel, dass es sehr wohl auch möglich ist, spirituelles und politisches Leben unter einen Hut zu bekommen!

In dem Blogpost "Die drei Affen", aus dem auch das Bild oben stammt, schreibt die Autorin:

"Ihren Ursprung haben diese drei Affen in Japan, wo es ein Sprichwort zum Thema Umgang mit schlechten Dingen gibt.  „Nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) sagen.“

In unserer heutigen Gesellschaft benutzt man die Affen häufig, um Umstände zu umschreiben, in denen Menschen all ihre Sinne ganz bewusst gegen etwas verschließen, was sie nicht wahrnehmen wollen.
Das bekannteste Monument, das diese Affen zeigt, steht in der Nähe der Stadt Nikkō auf Honshū."

Übrigens: Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass diese drei Affen natürlich auch Karikaturen der drei Selbste sind, von denen wir schon so viel gehört haben. Sie symbolisieren tatsächlich einen Menschen, in dem alle drei Selbste durch die "selbst verschuldete Unmündigkeit", wie Kant sein Äquivalent zum D+U+M=M – Prinzip  nannte, vom Leben abgeschnitten sind.

Warum das H+A+S=S – Prinzip anschlägt, wenn Menschen anfangen, aus dem D+U+M=M – Prinzip aufzuwachen?

H+A+S=S introvertiertWie wir in Teil 2 dieser Blogreihe gesehen haben, wurde die Trance des D+U+M=M – Prinzips durch den Stoss in die Dualität mit Gewalt erzeugt. Wenn wir nun aufwachen, kommt der ganze Schmerz in uns hoch, der durch all die Traumatisierungen entstanden ist und erzeugt die nach innen gerichtete, die introvertierte Variante des H+A+S=S – Prinzips.

Wenn wir aus der Dumpfheit, die wir im D+U+M=M – Prinzip im Herzen erfahren, beginnen, wieder aufzuwachen, erfahren wir nicht direkt Liebe, wie dann im L+E+B=E!. Nein, wir spüren den Schmerz, der uns all die Jahre eingeredet hat, wir seien nur dieses weitgehend wert- und bedeutungslose Wesen statt des strahlenden bewussten liebenden Bewusstseins, das wir in Wahrheit immer bereits sind. Und dies erzeugt im Herzen einen Zustand von sich verkehrt fühlen und Hilflosigkeit.

Da unser Herz die Impulse gibt, die unser Bauch dann körperlich auslebt, entsteht hier aus der Hilflosigkeit dann eine Energie von Autoaggression. Wir hassen uns selbst, denn unser eigener Verstand – und ja sogar viele Coaches und Therapeuten – reden uns ein, es sei ja unsere eigene Schuld, dass wir nicht einfach glücklich und zufrieden vor uns hin funktionieren.

Diese Autoaggression bis hin zum Selbsthass, bindet fast die gesamte Energie in den unteren Bereichen des Körpers – was dann z.B. zu Suchtverhalten führt. Auf dieses Weise steigt wiederum kaum Energie die Wirbelsäule entlang auf, um das hohe Selbst im Kopf zu erreichen. Unterversorgt mit Energie vertiefen sich dann die Themen Minderwert und Mangel aus dem D+U+M=M – Prinzip weiter und erzeugen einen bohrenden Selbstzweifel im Kopf, also in dem Bereich, der an sich dem Kontakt mit den feinen Energien des hohen Selbst vorbehalten sein sollte.

Wird dieser Zustand über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten, entsteht ein solch gewaltiger Leidensdruck, dass die Selbstzerstörung – oft auch ein Selbstmord – die Folge ist. Die beiden Auswege daraus sind klar: Entweder geht der betreffende Mensch zum Arzt und lässt sich z.B. Beruhigungsmittel oder stärkere Psychopharmake verschreiben, beginnt eine Suchtkarriere, seien es Alkohol oder andere Betäubungsmittel, oder der Mensch lernt, diesen Schmerz in sich zu transformieren, wie es z.B. die Transformationsschlüssel aus dem L+A+S=S los und L+E+B=E! – Prozess anbieten, die übrigens auch vollständig im Buch veröffentlicht sind!

Warum "Positives Denken" auch ein Weg zurück in D+U+M=M ist

Positives Denken - der Weg zurück ins D+U+M=M - Prinzip - Bild von Sandra Riedel - Saride ArtsVielfach wird einem Menschen, der an sich dabei ist zu erkennen, dass die Scheinrealität des D+U+M=M – Prinzips nur eine Illusion ist und der daher durch schmerzhafte Prozesse des Erwachens geht, dann eingeredet, er oder sie sehe angeblich das Leben "zu schwarz", sie oder er sei "zu negativ". Als Rezept wird dann gern "Positives Denken" oder andere mentale Selbstmanipulationstechniken empfohlen, die das Ego gelegentlich für eine Weile begeistern, wie rechts im Cartoon von Sandra Riedel gezeigt.

In dem Blogpost "Haben ewig optimistische Menschen einfach nur schlecht funktionierende Frontallappen?" steht eine interessante Aussage von Dr. Sharot, der Leiterin einer wissenschaftlichen Studie zum Umgang mit negativen Informationen:

In der Untersuchungsauswertung wurde deutlich, dass Teilnehmer des Experiments, die sehr optimistisch waren, eine stark reduzierte Aktivität im Präfrontalkortex zeigten. Es sei so gewesen, als habe ihr Gehirn sich geweigert, die neue, ungewollte Information zu verarbeiten.

Wenn wir dieses Untersuchungsergebnis und seine Tragweite begreifen, dann können wir vielleicht anfangen zu verstehen, dass Techniken wie "Positives Denken" nichts weiter sind als mehr von der Droge, die den Wahnsinn angeblich "ungebremsten Wachstums" und "grenzenlosen Erfolges" sicher stellt, indem es den Präfrontalkortex in unserem Gehirn lahm legt und die Menschen im D+U+M=M – Prinzip festhält. Dr. Sharot sagte dazu:

"Unsere Untersuchung legt nahe, dass wir uns die Informationen gezielt aussuchen, die wir hören wollen. Umso optimistischer wir sind, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass negative Informationen über die Zukunft Einfluss auf uns(er Denken und Handeln) haben. Für die geistige Gesundheit kann dies Vorteile mit sich bringen, aber es gibt ganz offenkundige Nachteile. Viele Experten sind der Meinung, dass die Finanzkrise des Jahres 2008 durch Analysten herbeigeführt wurde, welche die Kursentwicklung ihrer Vermögenswerte selbst angesichts eindeutiger gegenteiliger Beweise überschätzten."

 

Wie sehen die nachhaltigen Lösungen von L+A+S=S los & L+E+B=E! für Deinen Schmerz aus?

L+A+S=S los & L+E+B=E! Alexander Gottwald TransformationsschlüsselDer L+E+B=E! – Prozess, wie er nun auch vollständig im Buch veröffentlicht wurde, besteht aus 12 Schlüsseln. Vier Sets von je drei Schlüsseln, da jedes Set immer einen Schlüssel für jedes der drei Selbste bereit hält. Die ersten drei – die Schlüssel zum Selbst – begünstigen ein direketes Aufwachen aus der Trance des D+U+M=M – Prinzips. Die nächsten drei Schlüssel sind die Schlüssel der Transformation und nach meiner Erfahrung und der vieler Klienten dazu geeignet, uns sicher und geborgen durch genau diesen hier im Artikel weiter oben beschriebenen Aufwach- und Wandlungsprozess zu begleiten.

Welche Erfahrungen machen Anwender mit dem ersten Transformationsschlüssel aus dem L+E+B=E! – Prozess?

Der erste Transformationsschlüssel bietet eine auf die Schlüssel zum Selbst aufbauende sehr wirksame Transformationstechnik, die nicht nur eigene negative Emotionen binnen Sekunden transformieren kann, sondern die auch das Umfeld reinigt! Hier schrieb mir Armin Schüttler, was er innerhalb weniger Minuten in der Lage war, zu bewegen:

"…wollte gerade aus der Tür gehen, merke erst- warte noch einen Moment – zögere und ein paar Sekunden später geht direkt vor der Tür ein gewaltiger Ehekrach los, ein junges Pärchen scheinbar mit Kind und der Mutter leben zusammen nebenan….

Rate mal, er wollte Schluß machen, sie am heulen, direkt an der Straße- Autoverkehr, daneben ein Supermarkt …

ich hinter der Tür, am Transformieren – bzw. fühlte sich das ganze eher wie Staubsaugen an – musste ca. 12 Runden durchstehen, dann war gut – Ruhe – kein Schluß – kein Heulen mehr.…"

Simone Schwillinger berichtete mir aus ihrem Urlaub in Thailand dieses Erlebnis:

"Ich hab auch eine nette Geschichte mit den Schlüsseln in Aktion. Wir sind in einem Hotel wo 80% Russen untergebracht sind und die auch sehr laut sind und sich nicht irgendwie in irgendwas zurück nehmen sei es wenn sie in den Fahrstuhl gehen dass sie warten bis alle draußen sind oder so wenn man am Pool liegt und etwas seine Ruhe genießen will ein lautes geschrei und sehr laute Unterhaltungen untereinander halten.Dann dachte ich so mal schauen ob wir da nicht etwas Ruhe rein bringen… Ich hab die 3 Schlüssel zum Selbst angewendet und den  1. Transformationsschlüssel und siehe da es ging nicht lange und es war leiser. Sie hatten sich auch bald zurük gezogen und jedesmal wenn jemand neuer sich hinlegte gings nicht lange vielleicht 5 Min. dann standen sie auch wieder auf und  das mehrere Male."

Die Heimkehr in L+E+B=E!

Die Heimkehr in L+E+B=E! - Alexander Gottwald - L+A+S=S los & L+E+B=E! Wenn wir es gewagt haben, unserem Herzen zu folgen, wenn wir durch die Anwendung der Schlüssel zum Selbst tiefer und tiefer erwachen und durch die Transformationsschlüssel immer mehr alten Schmerz geheilt haben, sind wir endlich auf dem Weg, immer mehr aus DEM heraus zu leben, was wir immer bereits sind! Wir gewinnen eine echte kindliche Offenheit und Unschuld zurück und geben uns dem Leben entspannt und zugleich entschlossen hin. Und auf diesem Weg vertiefen wir unsere körperliche Verwurzelung in diesem Erwachen durch die Schlüssel der Vollendung weiter und öffnen uns schließlich durch die Schlüssel der Verwirklichung auch der Manifestation dieses Erwachens in einem innerlich erfüllten und äußerlich erfolgreichen Leben. Alle diese zwölf Schlüssel und auch den kompletten L+A+S=S – Prozess findest Du übrigens vollstänig im L+A+S=S los & L+E+B=E! – Buch!

Möchtest Du selbst innerlich erfüllt und äußerlich erfolgreich leben?

Alexander Gottwald Autor L+A+S=S los & L+E+B=E!Mich selbst begleitet die Entwicklung und Anwendung des L+A+S=S los & L+E+B=E! – Prozesses nun bereits seit 2002, als die L+E+B=E! – Formel aus einer spontanen Erkenntnis in Meditation entstanden war. Im Laufe der folgenden Jahre entstanden dann immer mehr Bestandteile des Prozesses, bis er durch die Entdeckung der Schlüssel der Verwirklichung dann 2010 vollständig und in sich rund war.

Ich selbst wende die Schlüssel in meinem täglichen Leben an. Auch viele meiner Klienten tun das und erzeugen auf diese Weise ein erfülltes und erfolgreiches Leben in Liebe, Entschlossenheit und Bewusstheit. Wenn Du mehr wissen und tiefer einsteigen möchtest, lies einfach mal das Buch und trag Dich wenn Du magst in die Interessentenliste hier auf der Website von L+A+S=S los & L+E+B=E! ein.

Waren diese Informationen für Dich nützlich? Wenn ja, freue ich mich, wenn Du sie auf den sozialen Netzwerken Deiner Wahl weiter verbreitest! Herzlichen Dank dafür!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald