L+A+S=S Los & L+E+B=E! Prozess Archives

Vision – Deine Aufzeichnung vom ZusammenSEIN Nr. 4

In dieser Aufzeichnung findest Du drei vom Autor vorgelesen Kapitel aus dem L+A+S=S los & L+E+B=E! Praxisbuch – das übrigens alle 12 Schlüssel von L+A+S=S los & L+E+B=E! in Wort und Bild beschrieben zur eigenen Praxis enthält – und einen tiefen Einblick darin, warum unsere heutige Gesellschaft im D+U+M=M – Prinzip die Bedeutung von Vision bis zur Karikatur verzerrt. Natürlich findest Du hier auch die praktische Einführung zum eigenen Mitmachen in die Schlüssel der Verwirklichung. Die Schlüssel der Verwirklichung sind der Prozess der Visionsfindung in L+A+S=S los & L+E+B=E! und dienen dazu, Dir bewusst zu machen, wofür gerade Du mit gerade genau Deinen einzigartigen Talenten, Fähigkeiten und Erfahrungen hierher auf die Erde gekommen bist. Dieser Teil von L+A+S=S los & L+E+B=E! hilft Dir also, aus DEM heraus, was sich Dir zuvor durch Aufwachen, Heilung und Initiation erschlossen hat, nun auch innerlich erfüllt sowie äußerlich erfolgreich in der Welt zu dienen.

Um 2015 zu beginnen, innerlich erfüllt & äußerlich erfolgreich zu leben, schau Dir hier an, wie der Kurs aufgebaut sein wird, der im Januar beginnt! Und nutze den Advents-Sonderpreis, der in wenigen Tagen ansteigen wird!

Was Vision nicht ist

Vision ist heute ein inflationär gebrauchter Begriff, der für alle möglichen Egotrips herhalten muss. Jede Firma hat heute angeblich eine Vision und jeder, der seine aus Katalogen ausgeschnittenen materialistischen Wünsche aus zweiter Hand an eine Pinnwand hängt, hat deswegen angeblich auch gleich ein "Visionboard".

All das hat nichts mit der Essenz dessen zu tun, was eine Vision wirklich ist, wie wir oben im Video ausführlich und in der Tiefe ergründet haben!

L+A+S=S los & L+E+B=E! Was Vision nicht ist

Möchtest Du 2015 zusammen mit mir und den anderen Teilnehmern im L+A+S=S los & L+E+B=E! Kurs 2015 Deine Vision finden?

War Steve Jobs ein Visionär?

L+A+S=S los & L+E+B=E! War Steve Jobs Visionär?Von vielen Erfolgscoaches wird der 2011 verstorbene Steve Jobs als "Visionär" gefeiert. Aber war er das wirklich?

Im Video oben ergünde ich diese Frage anhand verschiedener Faktoren, die grundlegende Eckpfeiler der Erfolgsgeschichte von Steve Jobs waren, ausführlich und betrachte auch, vor dem Hintergrund welcher Werte man heute davon spricht, dass jemand ein Visionär sei.

Es geht mir hier übrigens nicht um die Person Steve Jobs, denn man könnte genauso gut auch andere Namen nennen.

Aber Steve Jobs eignet sich eben doch aus einem bestimmten Grund besonders für diese Untersuchung, weil sich um ihn herum ein so ausgeprägter Mythos aufgebaut hat.

Was Vision wirklich ist

Tatsächlich geht es bei einer echten Vision immer um etwas, das aus Deinem Aufwachen heraus dann der Erde und den Menschen dient! Es geht also – wie wir im ZusammenSEIN, das Du oben im Video sehen kannst, zeigen – nicht darum, was Du bekommen, sondern was Du geben willst. Und interessanterweise liegt genau darin auch der Charme und der Erfolg echter Visionen für unser Leben. Geben macht uns letztlich nicht nur innerlich erfüllter sondern auch äußerlich erfolgreicher im Leben!

L+A+S=S los & L+E+B=E! Vision ist was Du geben willst

Möchtest Du 2015 zusammen mit mir und den anderen Teilnehmern im L+A+S=S los & L+E+B=E! Kurs 2015 Deine Vision finden?

Wie Du Deine Vision durch L+A+S=S los & L+E+B=E! findest

Nachdem die Schlüssel zum Selbst Dich zum Aufwachen gebracht, die Schlüssel der Transformation Dir Heilung ermöglicht und die Schlüssel der Vollendung Dich tief in die Schatzkammern der Initiation hinein geführt haben, helfen Dir die Schlüssel der Verwirklichung dabei, Deine Vision zu finden! Echtes Erwachen führt nämlich niemals in seichte Beliebigkeit, wie das so mancher Guru suggeriert, der versucht, Dir einzureden, es sei egal was Du tust und gar ob Du überhaupt irgendwas tust. Tatsächlich hat Dein Erwachen einen einzigartigen Zweck, der sich Dir in der Anwendung der Schlüssel der Verwirklichung offenbart, die ich Dir zum kostenlosen Mitmachen im Video oben zeige!

L+A+S=S los & L+E+B=E! Die Schlüssel der Verwirklichung

Möchtest Du 2015 zusammen mit mir und den anderen Teilnehmern im L+A+S=S los & L+E+B=E! Kurs 2015 die Schlüssel der Verwirklichung auch auf Dein eigenes Leben anwenden und Deine einzigartige Vision finden?

Willst Du 2015 beginnen, Deine Vision zu leben?

Nachdem bisher L+A+S=S los & L+E+B=E! – Coaching nur Klienten in Einzel-Coachings mit mir verfügbar war, die dafür bereit waren, einen vierstelligen Betrag auszugeben, ist nun 2015 erstmals L+A+S=S los & L+E+B=E! in einem Online-Kurs auf der Basis der neuesten Erkenntnisse des E-Learning verfügbar. Dies ermöglicht es, dass zum einen der Lerneffekt im Vergleich zum Einzel-Coaching nicht geringer sein wird und sich zum anderen durch die Gruppe und den Mitgliederbereich sogar noch potenzieren kann, wenn Du diese Elemente im angebotenen Rahmen auch nutzt. Schau Dir hier an, was der L+A+S=S los & L+E+B=E! – Kurs 2015 für Dich bereit hält und hol Dir Deinen Platz zum ermäßigten Preis!

L+A+S=S los & L+E+B=E! Wo gehst Du heute weiter?

Möchtest Du 2015 zusammen mit mir und den anderen Teilnehmern im L+A+S=S los & L+E+B=E! Kurs 2015 die 12 Schlüssel aus L+A+S=S los & L+E+B=E! auch auf Dein eigenes Leben anwenden und Deine einzigartige Vision nicht nur finden sondern auch leben?

Ich freue mich, wenn Du 2015 mit dabei bist, denn dieses halbe Jahr, in dem wir gemeinsam das Aufwachen, die Heilung, die Initiation und wie oben im Video beschrieben auch Deine Vision angehen werden, wird sicher das spannendste halbe Jahr, das Du bisher erlebt hast.

Sind diese Informationen inspirierend für Dich? Ich freue mich, wenn Du sie dann auch mit Deinen Freunden und Kontakten auf den Sozialen Netzwerken teilst! Herzlichen Dank!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Initiation – Deine Aufzeichnung vom ZusammenSEIN Nr. 3

In dieser Aufzeichnung findest Du wieder zwei vom Autor vorgelesen Kapitel aus dem L+A+S=S los & L+E+B=E! Praxisbuch – das übrigens alle 12 Schlüssel von L+A+S=S los & L+E+B=E! in Wort und Bild beschrieben zur eigenen Praxis enthält – einen tiefen Einblick darin, warum unsere heutige Gesellschaft im D+U+M=M – Prinzip die Notwendigkeit von Initiation bis zum völligen Vergessen ausblendet. Natürlich findest Du hier auch die praktische Einführung zum eigenen Mitmachen in die Schlüssel der Vollendung. Die Schlüssel der Vollendung sind der Initiations-Prozess in L+A+S=S los & L+E+B=E! und dienen dazu, sich bewusst zu machen, an welchem Punkt der eigenen Entwicklung in Richtung "aus der Liebe und nicht aus der Angst leben" man sich gerade befindet und diesen Prozess ins Zellbewusstsein hinein immer weiter und weiter zu vertiefen.

Um 2015 zu beginnen, innerlich erfüllt & äußerlich erfolgreich zu leben, schau Dir hier an, wie der Kurs aufgebaut sein wird, der im Januar beginnt! Und nutze den Advents-Preis, der mit dem nächsten ZusammenSEIN ansteigen wird!

Warum die Menschen die Notwendigkeit von Initiation für ein Leben aus der Liebe heraus vergessen sollen und das auch bereitwillig tun

Warum das System möchte, dass Du Liebe & Initiation vergessen sollst: Menschen, die aus der Liebe heraus leben, sind nicht durch Angst zu unterdrücken. Daher sind sie potenziell gefährlich. Tatsächlich basiert aber das heutige System im D+U+M=M – Prinzip auf mehr oder weniger verschleiert erzeugter Angst. Menschen sollen sich wie Weidevieh nie dem Elektrozaun nähern, der jedoch im Wesentlichen hinter lauter schönen Begriffen wie "freiheitliche Grundordnung", "Demokratie", "soziale Marktwirtschaft", "westliche Wertegemeinschaft" aber letzlich auch hinter Begriffen wie "New Age" oder "Neue Weltordnung" verborgen bleiben soll. Die Weide ist gefüllt mit lauter blinkenden, aromatisierten und geschmacksverstärkten – bei Bedarf auch mit Beruhigungs- oder Aufputschmittlen angereicherten – künstlichen Produkten, von denen den Menschen eingeredet wird, sie bräuchten sie angeblich zum Leben und vor allem zum Glücklichsein.

Diese Weide des gleichgeschalteten Konsums wird wie eine Art Abklatsch des Garten Eden präsentiert. Und was verlangt der Herrscher des Gartens in der Bibel von seinen Insassen? – Richtig, da gab es einen Baum, von dem sie nicht essen durften, oder? Der Baum der Erkenntnis war verboten. Heute ist es eine Höhle. Es ist verboten, die Höhle Deiner eigenen Ängste zu betreten. Vor dieser Höhle der Angst erzeugt die Gesellschaft Angst. Angst vor der Angst. Und reicht beflissen Beruhigungsmittel herum, die von den durch die Angst Geplagten gern genommen werden. Diese Beruhigungsmittel bestehen aus all dem, was die Weide wie oben beschrieben anzubieten hat. Nur eins gibt es auf der Weide nicht: Liebe. Woraus willst Du also leben? Aus der Angst heraus, die Dich brav auf der Weide hält oder aus der Liebe heraus, die Dich Deinen Schatz heben lassen wird?

L+A+S=S los & L+E+B=E! Schlüssel der Vollendung Liebe oder Angst Joseph Campbell

"Die Höhle, die du fürchtest zu betreten, enthält den Schatz, den du gesucht hast." Joseph Campbell

Im Video oben begleite ich Dich zum Aufwachen und in Deine Schatzhöhle hinein, die sich Dir immer mehr öffnet, je mehr Du durch die Schlüssel der Vollendung lernst, der Liebe in Dir mehr und mehr zu vertrauen. Und im L+A+S=S los & L+E+B=E! – Kurs 2015 begleite ich Dich noch viel tiefer in diesen Prozess hinein, so dass er zutiefst Dein Zellbewusstsein erfasst und Du aus innerem Antrieb Dein Erwachen und Deine Initiation immer weiter vertiefen wirst!

Was öffnet Dich für die Liebe? Fragen oder Antworten? Vom Lieben der Fragen…

Oft werden uns auf der oben beschriebenen Weide dann von cleveren Coaches Methoden angeboten, wie wir möglichst schnell möglichst viel von den auf der Weide dargebotenen Produkte bekommen können. Sie nennen sich z.B. "Wunscherfüllungs-Coach" oder "Lifestyle-Coach", einige auch schlicht "Erfolgs-Coach". Alle haben gemeinsam, dass sie einen Koffer voller angeblich "sofort wirksamer" Techniken bei sich tragen, die nur auf Deinen Verstand abzielen. Wie ich schon sagte: Auf der Weide gibt es alles. Nur keine Liebe. Nichts dort ist echt. Nichts ist lebendig. Und weil sich mehr und mehr Menschen mit den Produkten auf der Weide identifizieren, werden sie immer unlebendiger und reagieren mit mehr und mehr Angst auf alles, was sie einlädt, sich nackt und lebendig der Liebe zu öffnen…

Dabei geht es genau darum: Uns den Fragen in uns selbst hinzugeben, die uns für die Liebe öffnen. Diese essenziellen Fragen im Leben lieben zu lernen, davon schreibt Rilke hier:

L+A+S=S los & L+E+B=E! Rilke Die Fragen selber lieben

"Man muß Geduld haben
gegen das Ungelöste im Herzen
und versuchen, die Fragen selbst lieb zu haben,
wie veschlossene Stuben
und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.

Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt,
lebt man vielleicht allmählich,
ohne es zu merken,
eines fremden Tages
in die Antworten hinein."

Rainer Maria Rilke

Das vollständige Gedicht "Was mich bewegt" von Rainer Maria Rilke lese ich übrigens im Video oben vor und mache Dich mit Fragen vertraut, die Dich tiefer und tiefer in die Liebe führen. Wenn Du Dich in Deinem Herzen gerufen fühlst, diese Fragen – also die Schlüssel von L+A+S=S los & L+E+B=E! – lieb zu haben und diesem Ruf gemeinsam mit mir und den anderen Teilnehmern die erste Hälfte von 2015 zu widmen, lade ich Dich ein, Dir hier Deinen Platz im L+A+S=S los & L+E+B=E! – Kurs 2015 zum Advents-Spezialpreis zu sichern.

Schau Dir die Aufzeichnung vom vierten Advents-ZusammenSEIN zum Thema Vision an!

L+A+S=S los & L+E+B=E! besteht aus vier aufeinander aufbauenden Sets von insgesamt 12 Schlüsseln. Das erste Set sind die Schlüssel zum Selbst, durch die ich Dich im ersten ZusammenSEIN zum mitmachen hindurchgeleitet habe. Das zweite Set sind die Schlüssel der Transformation, deren Funktion Du hier kostenlos erleben und mitmachen kannst. Das dritte Set an Schlüsseln – die Deiner Verwurzelung in DEM, was Du BIST dienen, also der Initiation – wird hier oben in der Aufzeichnung von ZusammenSEIN Nr. 3 vorgestellt. Im ZusammenSEIN Nr. 4, habe ich gezeigt, wie aus der Öffnung zur Liebe hin, Deine ureigene und völlig einzigartige Vision zutage tritt, die zu leben Du hierher gekommen bist. Ich freu mich, wenn Du mir erlaubst, Dich hier mit den Schlüsseln der Verwirklichung zu Deiner Vision zu begleiten!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald  

 

 

L+A+S=S los & L+E+B=E! Buch 3 Schlüssel zum Selbst

Wo wir herkommen. Wo wir hingehen.

L+A+S=S los & L+E+B=E! Schlüssel zum Selbst Ingres DasGoldeneZeitalterIn den letzten drei Blogartikeln hier hatte ich beschrieben, woher wir kommen, wie die Prinzipien D+U+M=M, H+A+S=S und L+E+B=E! ineinandergreifen, kurz skizziert, wie der Abstieg von L+E+B=E!, über H+A+S=S zu D+U+M=M geschehen ist und versucht, eine Idee davon zu vermitteln, wie wir zu L+E+B=E! zurückfinden und aus Liebe im Herzen, Entschlossenheit im Bauch und Bewusstheit im Kopf ein neues innerlich erfülltes & äußerlich erfolgreiches Goldenes Zeitalter erschaffen können.

Wie können wir aus dem kollektiven D+U+M=M-Zustand der Gesellschaft erwachen und uns an L+E+B=E! erinnern?

Alexander Gottwald Schlüssel zum Selbst L+A+S=S los & L+E+B=E! Seewald AkademieJemand sagte mal, wenn die Antworten nicht funktionieren, waren die Fragen falsch. L+A+S=S los & L+E+B=E! gibt Dir daher zum einen keine vorgefertigten Antworten, sondern zeigt Dir bewährte Fragen, die für mich und meine Klienten als Schlüssel funktionieren, um den Heimweg zu finden. Da wir im Kontext von L+A+S=S los & L+E+B=E! immer alle drei Selbste berühren und aktivieren, sind es jeweils drei Schlüssel, die zu einem Set zusammengefasst sind. Um das erste Schlüsselset, "die Schlüssel zum Selbst", ging es in einer Internetkonferenz, zu der ich von der Seewald-Akademie eingeladen war.

Was sind die drei Selbste und wo haben wir Zugang zu ihnen?

Die drei Selbste sind klar unterscheidbar im Körper des Menschen angelegt. Zugänge dazu finden sich für das Mittlere Selbst, also den Bereich, der uns bewusst über das Denken & Fühlen zugänglich ist, in Herz & Solarplexus. Die Zugänge im unteren Selbst – also dem Bereich unserer unteren Welt, dessen, was die Psychologie etwas begrenzend Unterbewusstsein nennt – liegen in Sakral & Wurzel. Die Zugänge im Hohen Selbst – auch Überbewusstsein genannt – finden wir in Stirn & Kehle.

Drei Selbste Zugänge im Körper L+A+S=S los & L+E+B=E!Hier soll zunächst die dynamische Verbindung zwischen Herz, Sakral und Stirn genutzt werden, um ein Erwachen aus der vom System induzierten Trance des D+U+M=M – Prinzips zu ermöglichen. Daher wenden die Schlüssel zum Selbst – die den frischen Wind von L+E+B=E! zu uns bringen – diese drei Zugänge an.

Video – Die drei Schlüssel zum Selbst für Dich zum mitmachen!

Hier findest Du die Aufzeichnung der kompletten Internetkonferenz der Seewald-Akademie, in der die drei Schlüssel zum Selbst live Schritt für Schritt erklärt und zum Mitmachen angeboten wurden.

Noch mehr über die Schlüssel zum Selbst erfahren?

L+A+S=S los & L+E+B=E! Buch 3 Schlüssel zum Selbst Wenn Du tiefer in die Praxis der 12 Schlüssel von L+A+S=S los & L+E+B=E! eintauchen willst, lies das Praxis-Buch dazu!

In diesem Buch werden alle 12 Schlüssel praktisch anwendbar erklärt und die damit verbundene Heilung aller vom Silbernenen Zeitalter (Einführung des nach außen gerichteten H+A+S=S – Prinzips, auch "Matriarchat" genannt), über das Bronzene Zeitalter (Einführung des nach innen gerichteten H+A+S=S – Prinzips, auch "Patriarchiat" genannt) bis hin zum heutigen Eisernen Zeitalter (Einführung des D+U+M=M – Prinzips, beschönigend "Gleichberechtigung" genannt) geschlagenen Wunden!

Auf diesen Ablauf durch die Zeitalter werde ich übrigens in meinem nächsten Buch ausführlich eingehen. Das erste Buch wurde geschrieben, damit Menschen direkt anfangen können, die Prinzipien D+U+M=M, H+A+S=S & L+E+B=E! zu verstehen und die 12 Schlüssel anwenden können, wie das viele meiner Klienten und Leser bereits tun.

Ist dieser Artikel für Dich nützlich? Wenn ja, teile ihn bitte über die sozialen Netzwerke mit Deinen Freunden und Bekannten, damit auch sie von der Anwendung der Schlüssel zum Selbst in ihrem Leben profitieren können. Herzlichen Dank!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Video 3: Wie wir die Herausforderungen bei der Heimkehr in L+E+B=E! sicher meistern

Warum wachen eigentlich nicht viel mehr Menschen auf?

Die kurze Antwort: Weil sie es (noch) nicht können. Wenn sie es (schon) könnten, würden sie es (bereits) tun. Es geht also hier nicht darum, Menschen zu verurteilen, die in der Scheinrealität des D+U+M=M – Prinzips leben, sondern nach Ursachen und Lösungen zu schauen. Genau diese Aufgabe hat L+A+S=S los & L+E+B=E!

Test zur Messung der Verteilung von D+U+M=M, H+A+S=S & L+E+B=E! in der Menschheit

Im Buch beschreibe ich einen sehr einfachen Test mit einer 100% – Skala, durch den Du nachmessen kannst, wie viel L+E+B=E!, wie viel H+A+S=S und wie viel D+U+M=M in der Menschheit jeweils aktuell gelebt werden. Zum Zeitpunkt, als ich im August 2013 getestet hatte, wie die drei Prinzipien D+U+M=M, H+A+S=S & L+E+B=E! in der Weltbevölkerung verteilt sind, hatte ich das hier im Buch geschrieben:

"Überall, wo L+E+B=E! und H+A+S=S zusammen in der Mehrheit (also zusammen bei mehr als 50% sind), ist ein Aufwachprozess im Gange. Der Test ergibt für die gesamte Weltbevölkerung übrigens derzeit 10% L+E+B=E!, 35% H+A+S=S und 55% D+U+M=M. Es fehlt also nicht mehr viel, damit hier ein globales Erwachen geschieht."

Neue Tests, die ich aktuell für diesen Blogpost durchgeführt habe zeigen, dass sich H+A+S=S leicht erhöht hat, während D+U+M=M leicht gesunken ist, so dass die oben im Zitat aus dem Buch erwähnte Marke von 50% der Menschen, die sich derzeit schwerpunktmäßig  in Frequenzen von H+A+S=S oder L+E+B=E! aufhalten, bald erreicht sein könnte. Und genau in diesem Augenblick entscheidet es sich, ob wir Desaster (Zerstörung, Krieg, Vernichtung) oder ein kollektives Aufwachen (Liebe, Verbundenheit, neues Bewusstsein) erleben werden. Derzeit ist es also an jedem einzelnen Menschen, seinen/ihren Beitrag zu diesem Prozess des Aufwachens zu leisten.

Warum wollen 80% der Menschen die Wahrheit nicht hören oder sehen?

Neuere wissenschaftliche Untersuchungen aus der Hirnforschung, wie z.B. hier oder auch hier beschrieben, haben gezeigt, dass eine große Mehrzahl der Menschen (etwa 80%) nicht in der Lage ist, mit als negativ bewerteten Informationen angemessen umzugehen. In dem Blogpost "Gehirnforschung: 80% der Menschen können besorgniserregende Meldungen überhaupt nicht verarbeiten" heißt es:

"Gehirnforscher nennen es auch „unrealistischen Optimismus“, was im Endeffekt nichts weiter bedeutet, als dass bei der Mehrheit der Bevölkerung essentielle Teile des Gehirns einfach herunterfahren, wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert werden."

Wie wirkt sich diese Realitätsverweigerung in der Praxis aus?

Nikko 3 Affen D+U+M=M Prinzip RealitätsverweigerungWir alle kennen diese berühmten drei Affen, die in unserer Kultur zum Sinnbild der Realitätsverweigerung geworden sind, nicht wahr? Nichts sehen, nichts hören und auch nichts sagen. Aber wusstest Du auch, dass diese drei Affen ursprünglich aus dem im Buddhismus (wie in allen Religionen) weit verbreiteten spirituellen Materialismus stammt? Dieses Foto stammt aus der japanischen Stadt Nikkō und zeigt, wie die Religion bereits "positives Denken" versucht zu verordnen, worauf ich gleich auch noch eingehen werde. Der zyrische Heiler Daskalos, dem stets auch die Belange seiner in politischen und militärischen Wirren gefangenen Heimatlandes am Herzen gelegen haben, ist für mich ein positives Beispiel, dass es sehr wohl auch möglich ist, spirituelles und politisches Leben unter einen Hut zu bekommen!

In dem Blogpost "Die drei Affen", aus dem auch das Bild oben stammt, schreibt die Autorin:

"Ihren Ursprung haben diese drei Affen in Japan, wo es ein Sprichwort zum Thema Umgang mit schlechten Dingen gibt.  „Nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) sagen.“

In unserer heutigen Gesellschaft benutzt man die Affen häufig, um Umstände zu umschreiben, in denen Menschen all ihre Sinne ganz bewusst gegen etwas verschließen, was sie nicht wahrnehmen wollen.
Das bekannteste Monument, das diese Affen zeigt, steht in der Nähe der Stadt Nikkō auf Honshū."

Übrigens: Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass diese drei Affen natürlich auch Karikaturen der drei Selbste sind, von denen wir schon so viel gehört haben. Sie symbolisieren tatsächlich einen Menschen, in dem alle drei Selbste durch die "selbst verschuldete Unmündigkeit", wie Kant sein Äquivalent zum D+U+M=M – Prinzip  nannte, vom Leben abgeschnitten sind.

Warum das H+A+S=S – Prinzip anschlägt, wenn Menschen anfangen, aus dem D+U+M=M – Prinzip aufzuwachen?

H+A+S=S introvertiertWie wir in Teil 2 dieser Blogreihe gesehen haben, wurde die Trance des D+U+M=M – Prinzips durch den Stoss in die Dualität mit Gewalt erzeugt. Wenn wir nun aufwachen, kommt der ganze Schmerz in uns hoch, der durch all die Traumatisierungen entstanden ist und erzeugt die nach innen gerichtete, die introvertierte Variante des H+A+S=S – Prinzips.

Wenn wir aus der Dumpfheit, die wir im D+U+M=M – Prinzip im Herzen erfahren, beginnen, wieder aufzuwachen, erfahren wir nicht direkt Liebe, wie dann im L+E+B=E!. Nein, wir spüren den Schmerz, der uns all die Jahre eingeredet hat, wir seien nur dieses weitgehend wert- und bedeutungslose Wesen statt des strahlenden bewussten liebenden Bewusstseins, das wir in Wahrheit immer bereits sind. Und dies erzeugt im Herzen einen Zustand von sich verkehrt fühlen und Hilflosigkeit.

Da unser Herz die Impulse gibt, die unser Bauch dann körperlich auslebt, entsteht hier aus der Hilflosigkeit dann eine Energie von Autoaggression. Wir hassen uns selbst, denn unser eigener Verstand – und ja sogar viele Coaches und Therapeuten – reden uns ein, es sei ja unsere eigene Schuld, dass wir nicht einfach glücklich und zufrieden vor uns hin funktionieren.

Diese Autoaggression bis hin zum Selbsthass, bindet fast die gesamte Energie in den unteren Bereichen des Körpers – was dann z.B. zu Suchtverhalten führt. Auf dieses Weise steigt wiederum kaum Energie die Wirbelsäule entlang auf, um das hohe Selbst im Kopf zu erreichen. Unterversorgt mit Energie vertiefen sich dann die Themen Minderwert und Mangel aus dem D+U+M=M – Prinzip weiter und erzeugen einen bohrenden Selbstzweifel im Kopf, also in dem Bereich, der an sich dem Kontakt mit den feinen Energien des hohen Selbst vorbehalten sein sollte.

Wird dieser Zustand über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten, entsteht ein solch gewaltiger Leidensdruck, dass die Selbstzerstörung – oft auch ein Selbstmord – die Folge ist. Die beiden Auswege daraus sind klar: Entweder geht der betreffende Mensch zum Arzt und lässt sich z.B. Beruhigungsmittel oder stärkere Psychopharmake verschreiben, beginnt eine Suchtkarriere, seien es Alkohol oder andere Betäubungsmittel, oder der Mensch lernt, diesen Schmerz in sich zu transformieren, wie es z.B. die Transformationsschlüssel aus dem L+A+S=S los und L+E+B=E! – Prozess anbieten, die übrigens auch vollständig im Buch veröffentlicht sind!

Warum "Positives Denken" auch ein Weg zurück in D+U+M=M ist

Positives Denken - der Weg zurück ins D+U+M=M - Prinzip - Bild von Sandra Riedel - Saride ArtsVielfach wird einem Menschen, der an sich dabei ist zu erkennen, dass die Scheinrealität des D+U+M=M – Prinzips nur eine Illusion ist und der daher durch schmerzhafte Prozesse des Erwachens geht, dann eingeredet, er oder sie sehe angeblich das Leben "zu schwarz", sie oder er sei "zu negativ". Als Rezept wird dann gern "Positives Denken" oder andere mentale Selbstmanipulationstechniken empfohlen, die das Ego gelegentlich für eine Weile begeistern, wie rechts im Cartoon von Sandra Riedel gezeigt.

In dem Blogpost "Haben ewig optimistische Menschen einfach nur schlecht funktionierende Frontallappen?" steht eine interessante Aussage von Dr. Sharot, der Leiterin einer wissenschaftlichen Studie zum Umgang mit negativen Informationen:

In der Untersuchungsauswertung wurde deutlich, dass Teilnehmer des Experiments, die sehr optimistisch waren, eine stark reduzierte Aktivität im Präfrontalkortex zeigten. Es sei so gewesen, als habe ihr Gehirn sich geweigert, die neue, ungewollte Information zu verarbeiten.

Wenn wir dieses Untersuchungsergebnis und seine Tragweite begreifen, dann können wir vielleicht anfangen zu verstehen, dass Techniken wie "Positives Denken" nichts weiter sind als mehr von der Droge, die den Wahnsinn angeblich "ungebremsten Wachstums" und "grenzenlosen Erfolges" sicher stellt, indem es den Präfrontalkortex in unserem Gehirn lahm legt und die Menschen im D+U+M=M – Prinzip festhält. Dr. Sharot sagte dazu:

"Unsere Untersuchung legt nahe, dass wir uns die Informationen gezielt aussuchen, die wir hören wollen. Umso optimistischer wir sind, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass negative Informationen über die Zukunft Einfluss auf uns(er Denken und Handeln) haben. Für die geistige Gesundheit kann dies Vorteile mit sich bringen, aber es gibt ganz offenkundige Nachteile. Viele Experten sind der Meinung, dass die Finanzkrise des Jahres 2008 durch Analysten herbeigeführt wurde, welche die Kursentwicklung ihrer Vermögenswerte selbst angesichts eindeutiger gegenteiliger Beweise überschätzten."

 

Wie sehen die nachhaltigen Lösungen von L+A+S=S los & L+E+B=E! für Deinen Schmerz aus?

L+A+S=S los & L+E+B=E! Alexander Gottwald TransformationsschlüsselDer L+E+B=E! – Prozess, wie er nun auch vollständig im Buch veröffentlicht wurde, besteht aus 12 Schlüsseln. Vier Sets von je drei Schlüsseln, da jedes Set immer einen Schlüssel für jedes der drei Selbste bereit hält. Die ersten drei – die Schlüssel zum Selbst – begünstigen ein direketes Aufwachen aus der Trance des D+U+M=M – Prinzips. Die nächsten drei Schlüssel sind die Schlüssel der Transformation und nach meiner Erfahrung und der vieler Klienten dazu geeignet, uns sicher und geborgen durch genau diesen hier im Artikel weiter oben beschriebenen Aufwach- und Wandlungsprozess zu begleiten.

Welche Erfahrungen machen Anwender mit dem ersten Transformationsschlüssel aus dem L+E+B=E! – Prozess?

Der erste Transformationsschlüssel bietet eine auf die Schlüssel zum Selbst aufbauende sehr wirksame Transformationstechnik, die nicht nur eigene negative Emotionen binnen Sekunden transformieren kann, sondern die auch das Umfeld reinigt! Hier schrieb mir Armin Schüttler, was er innerhalb weniger Minuten in der Lage war, zu bewegen:

"…wollte gerade aus der Tür gehen, merke erst- warte noch einen Moment – zögere und ein paar Sekunden später geht direkt vor der Tür ein gewaltiger Ehekrach los, ein junges Pärchen scheinbar mit Kind und der Mutter leben zusammen nebenan….

Rate mal, er wollte Schluß machen, sie am heulen, direkt an der Straße- Autoverkehr, daneben ein Supermarkt …

ich hinter der Tür, am Transformieren – bzw. fühlte sich das ganze eher wie Staubsaugen an – musste ca. 12 Runden durchstehen, dann war gut – Ruhe – kein Schluß – kein Heulen mehr.…"

Simone Schwillinger berichtete mir aus ihrem Urlaub in Thailand dieses Erlebnis:

"Ich hab auch eine nette Geschichte mit den Schlüsseln in Aktion. Wir sind in einem Hotel wo 80% Russen untergebracht sind und die auch sehr laut sind und sich nicht irgendwie in irgendwas zurück nehmen sei es wenn sie in den Fahrstuhl gehen dass sie warten bis alle draußen sind oder so wenn man am Pool liegt und etwas seine Ruhe genießen will ein lautes geschrei und sehr laute Unterhaltungen untereinander halten.Dann dachte ich so mal schauen ob wir da nicht etwas Ruhe rein bringen… Ich hab die 3 Schlüssel zum Selbst angewendet und den  1. Transformationsschlüssel und siehe da es ging nicht lange und es war leiser. Sie hatten sich auch bald zurük gezogen und jedesmal wenn jemand neuer sich hinlegte gings nicht lange vielleicht 5 Min. dann standen sie auch wieder auf und  das mehrere Male."

Die Heimkehr in L+E+B=E!

Die Heimkehr in L+E+B=E! - Alexander Gottwald - L+A+S=S los & L+E+B=E! Wenn wir es gewagt haben, unserem Herzen zu folgen, wenn wir durch die Anwendung der Schlüssel zum Selbst tiefer und tiefer erwachen und durch die Transformationsschlüssel immer mehr alten Schmerz geheilt haben, sind wir endlich auf dem Weg, immer mehr aus DEM heraus zu leben, was wir immer bereits sind! Wir gewinnen eine echte kindliche Offenheit und Unschuld zurück und geben uns dem Leben entspannt und zugleich entschlossen hin. Und auf diesem Weg vertiefen wir unsere körperliche Verwurzelung in diesem Erwachen durch die Schlüssel der Vollendung weiter und öffnen uns schließlich durch die Schlüssel der Verwirklichung auch der Manifestation dieses Erwachens in einem innerlich erfüllten und äußerlich erfolgreichen Leben. Alle diese zwölf Schlüssel und auch den kompletten L+A+S=S – Prozess findest Du übrigens vollstänig im L+A+S=S los & L+E+B=E! – Buch!

Möchtest Du selbst innerlich erfüllt und äußerlich erfolgreich leben?

Alexander Gottwald Autor L+A+S=S los & L+E+B=E!Mich selbst begleitet die Entwicklung und Anwendung des L+A+S=S los & L+E+B=E! – Prozesses nun bereits seit 2002, als die L+E+B=E! – Formel aus einer spontanen Erkenntnis in Meditation entstanden war. Im Laufe der folgenden Jahre entstanden dann immer mehr Bestandteile des Prozesses, bis er durch die Entdeckung der Schlüssel der Verwirklichung dann 2010 vollständig und in sich rund war.

Ich selbst wende die Schlüssel in meinem täglichen Leben an. Auch viele meiner Klienten tun das und erzeugen auf diese Weise ein erfülltes und erfolgreiches Leben in Liebe, Entschlossenheit und Bewusstheit. Wenn Du mehr wissen und tiefer einsteigen möchtest, lies einfach mal das Buch und trag Dich wenn Du magst in die Interessentenliste hier auf der Website von L+A+S=S los & L+E+B=E! ein.

Waren diese Informationen für Dich nützlich? Wenn ja, freue ich mich, wenn Du sie auf den sozialen Netzwerken Deiner Wahl weiter verbreitest! Herzlichen Dank dafür!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

 

 

 

Video 2: Mit welcher Brutalität das H+A+S=S – Prinzip vorgeht, um die D+U+M=M – Matrix zu erzeugen

Wie man liebende Menschen aus L+E+B=E! ins von Angst erfüllte D+U+M=M treibt? – Nur H+A+S=S vermag das!

H+A+S=S extrovertiertDas Video gibt die Antwort: Man muss Menschen vielfach und massiv traumatisieren, um ihre Ausrichtung auf die Liebe, die JETZT HIER IST aufzubrechen und eine grundlegende Angst in ihnen zu etablieren. Und genau das ist es, wozu die nach außen gerichtete Variante des H+A+S=S – Prinzips dient. In der Grafik links ist zu sehen, wie das nach außen gerichtete H+A+S=S – Prinzip in den drei Selbsten wirkt. Was die drei Selbste im Menschen sind und wie sie zusammenwirken, wurde im ersten Teil dieser dreiteiligen Blogartikelreihe und auch im ersten Teil des Videos erklärt.

Das H+A+S=S – Prinzip in seinen beiden Ausrichtungen – sowohl in der hier beschriebenen nach außen gerichteten als auch in der im nächsten Blogpost und Video beschriebenen nach innen gewandten Ausprägung – ist übrigens definitiv kein Platz, in dem ein Mensch sich lange aufhalten kann, ohne seelischen wie auch körperlichen Schaden zu erleiden! Menschen, die in dieser hier beschriebenen extrovertierten – also nach außen gerichteten – Variante des H+A+S=S – Prinzips leben, erfahren in der Regel früher oder später die typischen Symptome sogenannter "Erfolgsmenschen", wie Magengeschwür, Herzinfarkt, Schlaganfall usw. Die aus Hochmut im Herzen, Aggression im Bauch und Selbstüberhöhung im Kopf resultierende Selbstverhärtung (H+A+S=S), mit der die eigene elitäre Position gegenüber den ängstlich im D+U+M=M – Prinzip verharrenden Massen aufrecht erhalten wird, fordert also einen hohen Preis.

Das H+A+S=S – Prinzip sollte als unvermeidlicher Durchgang verstanden werden, in dem man sich nicht länger aufhält, als es nötig ist. Die Nutznießer des H+A+S=S – Prinzips, gesellschaftzlich gesehen also Staats- und Religionsführer, Industrielle, Bänker und deren Hintermänner werden denn ja auch nicht müde zu betonen, wie schädlich und sündhaft solches Verhalten sei, das sie für sich selbst aber jederzeit in Anspruch nehmen, um die Massen weiterhin durch Angst im D+U+M=M – Prinzip festzuhalten.

Ein populäres Beispiel für die elitäre Haltung im H+A+S=S – Prinzip gegenüber den Menschen im D+U+M=M – Prinzip

FB Albert-Einstein MemViele von uns haben diesen Satz bereits gelesen, nicht wahr? Albert Einstein, der ja gern in den Medien als schrulliger, gutmütiger und genialer Onkel vermarktet wird, habe das hier gesagt: "Zwei Dinge sind unedlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Im ersten Teil hatte ich den kaum weniger populären Charles Darwin und seinen freimaurerisch in Auftrag gegebenen Beitrag zur VerD+U+M=Mung der Menschheit erwähnt. Hier möchte ich zeigen, wie dieses Zitat des immerhin zentral an der Entwicklung der us-amerikanischen Atombombe beteiligten Physikers Einstein genau die elitäre Haltung gegenüber den Massen beschreibt, die dann auch dazu führt, dass Technologien wie die Atombombe gefühllos gegen Menschen eingesetzt werden können.

Seinen Hochmut gegenüber den Menschen drückte Albert Einstein kurz vor seinem Tod gegenüber seiner Freundin Johanna Fantova so aus: "Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere."  Dieser Satz verschleiert natürlich die wahren Umstände in der Gesellschaft ebenso wie seine Relativitätstheorie die wahren Zustände des Universums verschleiert hat, was inzwischen ja auch vielfach erwiesen ist, wie hier aufgelistet wird. Insbesondere Dewey B. Larson möchte ich an der Stelle auch nicht unerwähnt lassen.

Warum genießen also Lügner und Plagiateure in der Gesellschaft des D+U+M=M – Prinzips so hohes Ansehen? Ganz einfach: Das D+U+M=M Prinzip selbst ist eine mit Gewalt (des H+A+S=S – Prinzips) geschaffene Lüge und nichts weiter als ein bis zur Karikatur verzerrtes Plagiat des L+E+B=E! – Prinzips, also des bereits im letzten Artikel beschriebenen ursprünglichen Zustands der Menschen!

Was ist nun das D+U+M=M – Prinzip genau?

D+U+M=MDas D+U+M=M – Prinzip ist der tragische illusorische Zustand des Menschen, der durch massive Traumatisierung dazu gebracht wurde, sein im ersten Teil beschriebenes Erbe des innerlich erfüllt und äußerlich erfolgreich lebenden Menschen im Goldenen Zeitalter des L+E+B=E! – Prinzips zu vergessen und statt dessen ängstlich und autoritätshörig vor sich hin zu vegetieren. Das D+U+M=M – Prinzip ist also der Ausdruck des Vergessens unseres wahren Potenzials.

Oscar Wilde brachte das einst sehr treffend auf den Punkt, als er sagte: "Zu Leben ist die seltenste Sache. Die meisten Menschen existieren nur. Das ist alles."

Diese Aussage von Oscar Wilde chrakterisiert meiner Meinung nach die Lage in der heutigen Gesellschaft sehr treffend: Die wenigsten Menschen sind sich ihrer wahren Natur bewusst, in der L+E+B=E! ihr natürliches angestammtes Zuhause ist und in dem sie völlig selbstverständlich innerlich erfüllt und äußerlich erfolgreich leben würden. Statt dessen vegetieren sie ängstlich vor sich hin, immer darauf bedacht, den Anweisungen der sie bedrohenden Autoritäten Folge zu leisten, um weitere Schmerzen abzuwenden.

Im D+U+M=M – Prinzip ist unser Herz nicht wie im L+E+B=E! – Prinzip mit Liebe erfüllt, sondern mit Dumpfheit. Wir haben wenig bis gar keinen Kontakt mit unserer Essenz und sind daher leicht manipulierbar. Im Bauch drückt sich das D+U+M=M – Prinzip in einer Unklarheit der Energien aus, wir haben also die Entschlossenheit aus dem L+E+B=E! verloren und werden so schnell zu einem leicht lenkbaren Rädchen im Getriebe der Massen. Und durch diesen manipulierten energiearmen Zustand in Herz und Bauch, wird natürlich dann auch die Bewusstheit im Kopf abgeschnitten und durch einen Zustand von Minderwertigkeit und Mangel ersetzt, der den Kopf erfüllt, was natürlich auch durch die zahlreichen anderen im Buch beschriebenen Angriffe auf die Bewusstheit des Menschen zusätzlich unterstützt wird.

Wieso wird die Gesellschaft D+U+M=M gehalten?

Ranga_Foto-by-Nora-Yogeshwar D+U+M=MUnter der Überschrift „Die Gesellschaft wird dumm gehalten“ sprach der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar im Oktober 2013 im Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ über Versäumnisse der Medien uvm.

In Teilen erinnert mich das darn, was ich über das D+U+M=M – Prinzip und seine Wirkungen geschrieben habe:

"Das D+U+M=M Prinzip – Die Basis der heutigen Gesellschaft in Politik, Religion & Wissenschaft: „Unwissenheit ist ein Segen“, sagte Cypher im ersten Matrix-Film, als er sich aus der Freiheit zurück in die Unwissenheit, also ins D+U+M=M – Prinzip der Matrix sehnt. In seinem natürlichen Zustand stehen dem Menschen aber so viele Ebenen der Wahrnehmung zur Verfügung, dass es praktisch nicht möglich ist, Menschen wirklich in Unwissenheit zu halten. Sie spüren, wenn sie getäuscht werden sollen. Und sie setzen sich dann auch zur Wehr.

Deswegen ist es erforderlich, um größere Gruppen von Menschen dazu zu bewegen, selbst ernannten Autoritäten blind zu folgen, diese Wahrnehmung in den Menschen einzuschränken. Ich weiß, das mag sich auf den ersten Blick merkwürdig anhören, besonders, wenn Du bisher vielleicht dachtest, Deine Wahrnehmung sei natürlicher Weise – oder gar durch den Willen einer höheren Macht, eines Gottes – eingeschränkt und müsse durch Deine Bemühungen erweitert werden."

Wie wird die Gesellschaft D+U+M=M gehalten?

Hier nur ein paar Zitate, die illustrieren, wie die Vorgehensweise der Herrschenden im nach außen gerichteten H+A+S=S – Prinzip funktioniert:

"Durch den geschickten und anhaltenden Einsatz von Propaganda kann man ein Volk dazu bringen, den Himmel als Hölle, oder ein extrem erbärmliches Leben als Paradies zu sehen." – Adolf Hitler

Genau das ist es, was das D+U+M=M – Prinzip im L+A+S=S los & L+E+B=E! - Prozess beschreibt und wovon ja auch der ehemalige CIA-Direktor William Casey bereits 1981 auf dem ersten Stabstreffen des Council on Foreign Relations sprach: "Wenn alles was die amerikanische Öffentlichkeit glaubt falsch ist, wissen wir, dass unser Desinformationsprogramm vollständig ist." Wenn wir uns die täglichen Meldungen aus den USA anschauen, könnte man glauben, dass dieser Zustand in den USA bereits in erschreckendem Ausmaß erreicht ist. Und die EU hinkt kaum hinterher.

Henry Kissinger bemerkte dazu übrigens noch: "Nicht das zählt, was war ist, sondern das, was für wahr gehalten wird."

Wie H+A+S=S die Verstümmelung der drei Selbste des Menschen ins D+U+M=M – Prinzip hinein erzeugt

FB Dorothy MemIn der berühmten Geschichte über den Zauberer von Oz (ein typischer Vertreter des H+A+S=S – Prinzips, der durch technische Tricks und Täuschungen die Menschen in seiner Umgebung in Angst hält, tauchen diese drei merkwürdigfen Gestalten auf. Als Dorothy ihnen begegnet, fehlt dem Blechmann das Herz (die Liebe), dem Löwen der Mut (also die Entschlossenheit im Bauch) und der Vogelscheuche das Hirn (die Bewusstheit), also alle drei Komponenten aller drei Selbste im L+E+B=E! – Prinzip!

Statt dessen weisen sie alle Aspekte des aus der Angst gesteuerten Lebens im D+U+M=M – Prinzip auf: Der Blechmann wirkt dumpf, der Löwe unklar und die Vogelscheuche von Minderwertigkeitsgedanken überwältigt. Auf diese Weise sind sie nicht in der Lage, ihr wahres Potenzial zu leben und existieren als tragische Karikaturen ihrer Selbst vor sich hin.

Gibt es einen Ausweg aus dem D+U+M=M – Prinzip?

Ein Ausweg ist im seit 2002 immer weiter entwickelten L+A+S=S los & L+E+B=E! – Prozess erfolgreich vorgelebt und besteht aus vier Aspekten:

  1. das eigene Erwachen, wie es die Schlüssel zum Selbst aus dem L+A+S=S los & L+E+B=E! – Prozess ermöglichen,
  2. die Heilung der eigenen Wunden, wie sie durch die Schlüssel der Transformation angeboten wird,
  3. die Verwurzelung des eigenen Lebens in der Liebe, die JETZT HIER IST, wie sie durch die Schlüssel der Vollendung unterstützt wird und
  4. die Umsetzung dieser körperlichen Verwurzelung in der Liebe in einem innerlich erfüllten und äußerlich erfolgreichen Leben, wie es die Schlüssel der Verwirklichung dann anbieten.

Im dritten Teil dieser Blogartikelreihe wird dann der Rückweg aus dem D+U+M=M – Prinzip ins L+E+B=E!  – Prinzip beschrieben und auch gezeigt, wie die andere Ausprägung des H+A+S=S – Prinzips funktioniert und wie sie uns im Weg stehen kann.

Wenn dieser Blogpost nützlich für Dich ist, teile ihn gern auf den sozialen Medien oder gib den Link auch gern per Email an Deinen Bekannten- und Freundeskreis weiter, wenn Du möchtest! Herzlichen Dank!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

 

 Page 1 of 2  1  2 »